Rezept „Strozzapreti“ – Hotel Loretta & Casa Zoffoli – CERVIA

Rezept „Strozzapreti“ – Hotel Loretta & Casa Zoffoli – CERVIA

REZEPT STROZZAPRETI:

WAS BRAUCHST DU?

  • 1 Schneidebrett;
  • 1 Nudelholz;
  • Topf;
  • Tablett (auf dem die Strozzapreti platziert werden können) ein wenig bemehlt.

ZUTATEN (für ca. 4 Personen):

  • 600 g Mehl;
  • Lauwarmes Wasser (ausreichend);
  • Salz;
  • 1 Ei.

VERFAHREN:

Das Mehl in einen Brunnen stellen, das Ei legen, eine Prise Salz hinzufügen und das Wasser in ausreichender Menge in das Mehl gießen, um einen ziemlich festen, aber glatten und homogenen Teig zu erhalten.

Einige Minuten einwirken lassen und dann mit einem Rollholz ein ca. 2 mm dickes Teigblatt ausrollen. Schneiden Sie einige Streifen von ca. 2 cm Breite ab. Mehlt eure Hände leicht ab und nehmt jeden Streifen von einem Ende und rollt ihn schnell ab, indem ihr ihn zwischen den Handflächen reibt.

Brechen Sie in Stücke von ca. 5 cm und legen Sie sie auf ein Fach mit bemehlten Papieren; gehen Sie nacheinander vor, bis Sie den Streifen fertig haben.

Um zu verhindern, dass sie zusammenkleben, während du sie herstellst und auf das Tablett legst, mehre sie zusammen und drehe sie um. Es ist ratsam, sie zuzubereiten, zu kochen und sofort zu essen, ohne sie auszutrocknen. Sie können noch auf Tabletts eingefroren und dann als frische Pasta verwendet werden.

Sie sollten in reichlich kochendem Salzwasser gekocht werden, umrühren und wenn sie zu schwimmen beginnen, abtropfen lassen (ca. 4 Minuten).

Was die Gewürze betrifft, so lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Wir von der Romagna schätzen sie mit Ragù, Wurst und Parmesankäse oder mit Strigoli. Andere sehr leckere Kombinationen sind: Gorgonzola und Walnüsse, Radicchio und Sangiovese, Sangiovese und Gorgonzola, Speck und Lauch (knusprig).

Jede Woche finden Sie in der Speisekarte des Hotels Loretta in Cervia (Italien) dieses leckere Gericht aus der Tradition der Romagna.

Leave a Reply

Your email address will not be published.