Ökologisches Hotel in Italien

Home / Ökologisches Hotel in Italien

EIN NACHHALTIGER UND VERANTWORTUNGSVOLLER URLAUB IM HOTEL LORETTA DI CERVIA
Reisen Sie umweltschonend, folgen Sie einem nachhaltigen Lebensstil, leben und erleben Sie tausend Erfahrungen, ohne die Gesundheit unseres Planeten zu gefährden.

Im Hotel Loretta in Cervia arbeiten wir bereits seit mehreren Jahren mit Legambiente zusammen und haben einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung zur Reduzierung der Umweltbelastung eingeleitet!

EIN ÖKOLOGISCH NACHHALTIGES HOTEL ZU SEIN, BEDEUTET NICHT NUR DIE ERLANGUNG EINER GRÜNEN ZERTIFIZIERUNG: ES IST DIE PHILOSOPHIE, EINEN NACHHALTIGEN UND BEWUSSTEN UMGANG MIT DER NATUR UND DEM UNS UMGEBENDEN TERRITORIUM VOLLSTÄNDIG ZU ÜBERNEHMEN.

Hier sind unsere nachhaltigen Entscheidungen, die es ermöglichen, die Umwelt zu erhalten und die Lebensqualität zu verbessern.

1) Energie

– Ersatz aller Hochverbrauchsglühlampen durch effizientere LED- und Energiesparlampen in Räumen und Aufenthaltsbereichen;
– Installation von Photovoltaik- und Sonnenkollektoren für Strom und Warmwasser.

2) Wassereinsparung

– Wäschewechsel auf Anfrage und Wasserersparnis beim Wäschewaschen;
– Reduzierung des Wasserflusses in allen Wasserhähnen des Hotels;
– Material zur Sensibilisierung für den Umgang mit Wasser und Wäschewechsel im Raum, um Abfälle zu vermeiden;
– Realisierung von Geothermiebohrungen mit Regenwasserrückgewinnung

3) Kampf gegen Kunststoff

FANGEN WIR MIT DEM BERÜCHTIGSTEN PROBLEM AN:
„NUR 20% DES PRODUZIERTEN KUNSTSTOFFS WURDEN RECYCELT ODER VERBRANNT. ALLES ANDERE HAT SICH ALS ABFALL AUF DEM LAND UND IM WASSER ANGESAMMELT. IN DER FOLGE LANDEN JÄHRLICH ZWISCHEN 4 UND 12 MILLIONEN TONNEN KUNSTSTOFF IN DEN MEEREN DER WELT UND VERURSACHEN 80 % DER MEERESVERSCHMUTZUNG (QUELLE DER KUNSTSTOFFVERSCHMUTZUNG IM MEER)“.

Hier ist das Hotel Loretta in Cervia im Kampf gegen Plastik:

Durch die Entscheidung, Wasser aus dem Wasserhahn zu trinken, werden die Emissionen um über 90% reduziert. Hinzu kommt die Beschädigung der Kunststoffdispersion in der Umwelt, wenn die leeren Flaschen nicht ordnungsgemäß entsorgt werden;
– Wir haben uns entschieden, die Halbliter-Plastik-Wasserflaschen mit den umweltfreundlichen Wasserflaschen zu entsorgen;
– Ersetzen der Einzeldosis-Seife durch Spender;
– Die Einzelportionen an unserem Frühstücksbuffet werden unter Beachtung der geltenden Vorschriften so weit wie möglich eliminiert.

4) Abfall: Reduzieren, wiederverwenden, wiederverwerten

– Wir haben unseren Gästen Container zum Recycling zur Verfügung gestellt;
– Durch die Reduzierung des Abfalls von „Einwegelementen“ kann die Menge an produziertem und weggeworfenem Kunststoff sowie an Einweg-Höflichkeitsprodukten in den Badezimmern der Zimmer reduziert werden; wir wählen Verteiler mit „Handwäsche und Dusche/Shampoo“ Produkt, wodurch die Notwendigkeit von Flaschen und die Verschwendung der verwendeten Seife entfällt;
– Verwendung von mit dem Umweltzeichen versehenem Zellulosetoilettenpapier aus Niederwäldern
– Reinigung Reinigungsmittel
Wir verwenden konzentrierte ökologische Waschmittel für die Zimmerreinigung und das Wäschewaschen, um den Kunststoffverbrauch zu reduzieren und die Verschmutzung zu begrenzen.

5) Tradition bei Tisch ja … aber mit Respekt vor der Natur und der Umwelt!

Im Hotel Loretta möchten wir, dass Sie und Ihre Familie das Beste aus Ihrem Urlaub herausholen können, indem wir uns auf Gesundheit, Wellness und Umweltverträglichkeit konzentrieren… angefangen beim Essen.
Hier werden Sie hauptsächlich frische, hochwertige Lebensmittel und zum größten Teil Produkte von lokalen Produzenten essen.

Von der Erforschung der Zutaten bis hin zum Studium und der Zusammensetzung des Rezeptes, zeichnet sich unsere Speisekarte durch Zutaten und Gerichte aus, die der romagnolischen Tradition folgen und auf gesunde, nahrhafte und leichte Weise wieder aufgegriffen werden, ohne jemals den ursprünglichen Geschmack aufzugeben.

Dies ist unsere tägliche Verpflichtung:

– wir schlagen eine gesunde und bewusste Küche vor, mit raffinierten Zutaten, die immer den Geschmack der Romagna respektiert;
– Wir verwenden seit langem lebenden Sauerteig in unserer Küche und gehören zur Familie der „Figli di Pasta Madre Viva“;
– Der Wein, der in der All-Inclusive-Behandlung des landwirtschaftlichen Betriebs „Zavalloni“ enthalten ist, stammt aus der Stadt Cesena;
– Ab dem Morgen haben Sie eine große Auswahl an frischen Produkten (die Kuchen sind alle hausgemacht), Obst bei km 0, Joghurt und Frischkäse (Squcquerone, Casatella, Ricotta, Mascarpone, geschälte Romagna, usw. …) werden uns von der Milchfabrik von Cesena zur Verfügung gestellt;
– In unseren Mittags- und Abendbuffets bieten wir bei km 0 nur Obst und Gemüse an, wobei wir die Saisonabhängigkeit berücksichtigen.
– Darüber hinaus finden Sie bei den direkt von uns getrockneten Gemüsen natürliche Salzersatzstoffe und Geschmacksverstärker;

– Wir schlagen in unserer Speisekarte täglich Gerichte für Vegetarier und frische Obst- und Gemüseextrakte vor, die von uns hergestellt werden;
– Für die Zubereitung unserer Desserts verwenden wir den von uns täglich produzierten Milchkefir.

6) Verantwortungsvolle Mobilität

– Wir bieten Ihnen kostenlose Parkplätze, um Ihr Auto zu verlassen und Ihren Fahrradurlaub zu genießen, indem Sie es direkt am Hotel mieten;
– Förderung des öffentlichen Verkehrs mit Informationen und Fahrplänen;
– Für Ihren nächsten Urlaub vermeiden Sie Warteschlangen und Stress: Wählen Sie den Zug! Der Bahnhof von Cervia-Milano Marittima ist weniger als 2 km vom Hotel entfernt.
Das Hotel ist leicht zu erreichen, indem man den Bus Nr. 126 nimmt und auf dem Lungomare di Cervia vor dem Hotel Universal, 200 mt von uns entfernt, aussteigt.

7) Wir absorbieren das Co2… mit den Bäumen!

Die Anwesenheit von Pflanzen reinigt die Umwelt und absorbiert CO2, weshalb wir jeden Sommer versuchen, unser Hotel zu einem großen Garten in Meeresnähe zu machen. Andererseits, was könnte angenehmer sein als eine Hängematte unter einem Baum im Sommer?